Exodus

Zu unserer großen Freude ist die Evangelische Jugend seit langem Mitglied unseres Vereins. Vielleicht nicht alle, aber doch sehr viele Jugendliche aus Kleve und Umgebung kennen die Exodus, und die Teilnahme an einem Segeltörn hat schon für mehrere Generationen junger Klever’innen den Einstieg in die Segelei dargestellt. Aus dem Freizeitprogramm des Kirchenkreises ist sie nicht mehr wegzudenken, und ein großer Teil der Arbeit und Gruppen im Effa dreht sich um sie.

Segeln in den Schulferien

Freizeiten auf der Exodus bedeuten Freiheit und Eigenverantwortung, also aktive Freizeitgestaltung abseits der ausgetretenen Pfade vorgekauten Massentourismuses. Die Arbeit der Evangelischen Jugend fördert nicht nur die Bildung einer engen, vertrauten Gemeinschaft , sondern hilft ebenso bei der Entwicklung individueller sozialer Fertigkeiten.

 

Freunde finden und Selbstbewusstsein stärken

Hinzu kommt noch, dass die intensive Segelausbildung zur Stärkung von Selbstwertgefühl und Verantwortungsbereitschaft beiträgt. Ein übriges mag der enge Kontakt mit der Natur leisten, das Bewusstsein, Wind und Wetter ausgeliefert zu sein, das die alltäglichen menschlichen Eitelkeiten und Selbstüberschätzungen ein wenig in den Hintergrund treten lassen.

Wer mehr über die Evangelische Jugend und die Exodus wissen, findet hier  unsere Festschrift zum 40 Jährigen Jubiläum:

 

mehr Informationen: www.effa-kleve.de